Kontakt

Kontakt

Christian Baur Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Hildener Straße 1
40764 Langenfeld
Telefon: 02173 1018033
E-Mail:

Licht und LeuchtenIdeale Beleuchtung in Ihren vier Wänden

Licht ist weitaus mehr als sichtbare Strahlung – es macht visuelle Wahrnehmung möglich und beeinflusst unmittelbar unsere Sehleistung (physiologische Wirkung), schafft Wohlbefinden oder Unsicherheit (psychologische Wirkung) und ist Takt- und Zeitgeber für den menschlichen Biorhythmus (chronobiologische Wirkung).

Mit dem Siegeszug der LED bieten sich vielfältige, neue Möglichkeiten der Lichtgestaltung bei gleichzeitig sinkendem Stromverbrauch der Leuchtmittel. Intelligentes Licht ermöglicht eine Steuerung mit dem Smartphone: Belebendes Licht am Morgen, entspannendes am Abend - mit der passenden Lichtfarbe und -intensität können Sie den Biorhythmus positiv beeinflussen, die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit steigern und nachts besser schlafen.

Wir planen mit Ihnen die ideale Beleuchtung in Ihren vier Wänden. Informieren Sie sich hier über die heutigen Möglichkeiten: Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen gängige Leuchtmittel vor und geben dazu einen Überblick über deren Effizienz und Lebensdauer.

Glühlampen

Bei der Glühlampe wird lediglich ein kleiner Teil der Energie (ca. 5 Prozent) in Licht umgewandelt, der Rest strahlt als nutzlose Wärme in die Umgebung. Diese zweifelhafte Energieeffizienz ist insbesondere im Hinblick auf stetig steigende Energiekosten nicht mehr zeitgemäß.

Logische Folge: Das europaweite Aus der Glühbirne. Seit September 2012 dürfen Leuchtmittel der Effizienzklassen D und E in der EU nicht mehr hergestellt oder importiert werden.

Bildquelle: Osram

Halogenlampen

Halogenlampen sind von der Funktionsweise her weitestgehend identisch wie Glühbirnen: Ein Wolframfaden wird zum Leuchten gebracht. Dieser ist jedoch von Halogen-Gas umgeben und somit deutlich haltbarer.

Neben der etwa doppelten Lebenserwartung ist auch der um ein gutes Drittel niedrigere Energieverbrauch erwähnenswert. Eine 42 Watt-Halogenlampe bietet somit die gleiche Lichtausbeute wie eine 60 Watt-Glühbirne.

Bildquelle: Osram

Leuchtstoff- und Energiesparlampen

Eine Leuchtstoffröhre hat im Vergleich zu einer Glühlampe eine ca. drei bis sechs Mal höhere Lichtausbeute. Dies bedeutet, dass der Strom drei bis sechs Mal effizienter in Licht umgewandelt wird! Aus diesem Grund kommen Leuchtstoffröhren mit geringeren Watt-Leistungen aus.

Eine Energiesparlampe ist technisch gesehen eine kompakte Leuchtstoffröhre, die in einen normalen Glühlampen-Sockel (E14 oder E27) passt.

Bildquelle: Osram

LED

Die Leuchtdiode (LED) ist seit Jahren aus der Elektronik und dem Fahrzeugbau bekannt. Inzwischen hat diese Technologie auch Einzug in die Haushalte gehalten. Im Gegensatz zu anderen Leuchtmitteln besteht eine LED nicht aus einem Glühfaden, sondern aus einem wenige Millimeter großen Halbleiterkristall, der durch Strom zum Leuchten angeregt wird.

Große Vorteile der LEDs sind ihr geringer Stromverbrauch und ihre enorme Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden. Inzwischen gibt es LED-Leuchtmittel für herkömmliche Lampensockel in den verschiedensten Stärken und Farben.

Bildquelle: Osram

Weihnachten 2016
Close Button